Neuro-Emotionale Integration

Jede Krankheit ist Ausdruck eines Ungleichgewichts von Körper, Geist und Seele. Basierend auf seine über 30jährige praktische Erfahrung hat Dr. Roy Martina (basierend auf der 5-Elemente-Lehre der östlichen Medizin) entdeckt, dass jeder Mensch die Fähigkeit zur Selbstheilung besitzt. Aufgabe dieser Selbstheilungskraft ist es, Körper, Geist und Seele so gesund wie möglich zu erhalten, Krankheiten zu vermeiden oder zu überwinden. Wenn diese Selbstheilungskraft blockiert ist, kann weder die Schulmedizin noch die Naturheilkunde wenig bis gar nichts ausrichten. Unser Körper sendet uns damit aber wichtige Signale, dass etwas nicht stimmt, bzw. blockiert ist.

Eine solche Blockade äußert sich z.B in

  • unerwünschtem Verhalten. Sie wollen das eine, aber tut das andere. Ihr Handeln stimmt nicht mit dem überein, was Sie wirklich wollen. 
  • unerwünschtem Gefühl. Sie werden von Gefühlen wie Angst und Unsicherheit, Trauer oder Depression, mangelndem Selbstvertrauen oder Verzweiflung überfallen. Auch Hochsensibilität, Wutausbrüche und Überreizung gehören dazu.
  • körperlichen Beschwerden. Unsere unterbewußten Überlebensmechanismen werden alles daran setzen uns vor schmerzvollen Erfahrungen zu schützen. Das geht oft so weit, dass Sie körperliche Symptome erfähren; wie zum Beispiel allerlei Schmerzen, Entzündungen, Migräne, Durchfall, Verstopfung, plötzliches Auftreten einer Lebensmittel-empfindlichkeit wie z.B. Laktoseintoleranz, Allergien, Ekzeme.
  • einer dieser drei Kategorien bei Ihrem Kind. Kinder sind oft der Spiegel Ihrer Eltern.

NEI steht für Neuro Emotionale Integration; die Benutzung von Techniken, mit denen die linke und rechte Gehirnhälfte verbunden wird, so dass sie besser funktionieren und die eigenen Heilkräfte unterstützen. Die häufigsten Ursachen von Blockaden sind zu viel Stress, ungelöste Konflikte, unverarbeitete emotionale Traumata, schlechte Ernährung, fehlende Bewegung, mangelnde Erholung und vieles andere mehr. NEI Coaching konzentriert sich auf das Entfernen dieser Blockaden während der Heilung von Körper, Geist und Seele. Das Ziel ist es, die zugrundeliegenden Ursachen der Krankheit oder des emotionalen Problems wie Konfliktsituationen, nicht verarbeitete emotionale Traumata, negative Glaubensüberzeugungen, Toxine oder andere Faktoren zu finden und den Geist sowie das autonome Nervensystem auf optimale Heilung und Vitalität zu re-programmieren. Diese Methode ist für Kinder sowie Erwachsene geeignet und kann bei allen Krankheiten, emotionalen und sozialen Problemen eingesetzt werden.

NEI arbeitet mit einer Technik, durch die hartnäckige Muster und Emotionen schnell losgelassen werden können. Dabei kommt der Biotensor als Messinstrument und die Stimulation des Nullmeridians im Ohr zum Einsatz. Oft sieht man, wie alte Muster schnell losgelassen werden können, wenn bekannt ist woher sie stammen.

 

Wie geht das konkret? - Die Methode

Der Biosensor ist ein Meßinstrument für die Frequenzen des Körpers. Während Sie entspannt auf einem Stuhl sitzen, stelle ich Fragen an Ihr Unterbewusstsein. Diese brauchen Sie jedoch nicht aktiv zu beantworten, denn jeder Mensch hat seine eigene Frequenz, die sich in allem durchsetzt, was gesagt, aber eben auch was nicht gesagt wird. Stimmt das Gesagte, so setzt sich diese Frequenz darin fort. Wird etwas gesagt, was nicht stimmt, verändert das die Frequenz geringfügig und das ist meßbar. Der Biosensor nimmt diese Frequenz auf und übersetzt sie in "ja" bzw "nein". So werden auch unterbewußte Prozesse und Antworten auffindbar und meßbar. 

Ähnlich wie bei der Akupunktur geht es also um das Auffinden von Störungen im Durchfluß der Energiebahnen des Körpers (Meridiane). Akupunktur stimuliert diesen Durchfluß mechanisch mit einer Nadel, nimmt die Blokkade jedoch nicht sofort weg.

NEI löst die Blockade, indem die Ursache aufgespürt und über den Nullmeridian integriert, das bedeutet "verstanden" wird, sodass das Erlebte nicht mehr den Energiedurchfluss blockiert.

Das funktioniert etwa wie bei einem Virenscan auf Ihrer Festplatte. Das Virusprogramm spürt das störende und problemverursachende Virusprogramm auf und entfernt es von der Festplatte, damit der Computer wieder wie gewohnt läuft.